WEIFANG JS INDUSTRIE CO., LTD

Bietet den Kunden qualitativ hochwertigen Service durch stabile und qualitativ hochwertige, kostengünstige Produkte und Top-Experten-Team-Beratung.

Startseite > News > Inhalt
Nach Polyacrylamid im Wasser
- Nov 25, 2016 -

Polyacrylamid ist ein wasserlösliches Polymer ist eine weiße feste Granulat oder Pulver, sein Einsatzgebiet ist sehr breit, fast alle Aspekte des Lebens, die meisten Händler Zugriff auf Anwendungen für die Wasseraufbereitung. Unlöslich in den meisten organischen Lösungsmitteln, mit gute Flockung reduziert den Reibungswiderstand zwischen Flüssigkeit, nach der Ionischen Charakter anionische, kationische und nichtionische amphoter Typ vier Typen klassifiziert.

Wenn auf dem Gebiet der Wasseraufbereitung nach den bestimmten Anteil der verdünnten wässrigen Lösungen (in der Regel zwischen 1 pro tausend bis 3 Tausend) verwendet, Zeit für eine Stunde oder so, ich vorschlagen, indem Polyacrylamid Produkte ins Wasser, das Wasser ist in einem gemischten Zustand, Vote for langsamer Beschleunigung (kontinuierliche automatische Fütterung Geräte erlaubt um zu wählen.), das Ziel ist, die Polyacrylamid-Partikel dispergiert in das Wasser so weit wie möglich zu lassen. Granulat aus Polyacrylamid Wasser schnell aufgebaut, wie Investitionen und schnelle Beschleunigung Didnand #39; t zerstreuen der Sitzung, nachdem die Ursache wurde nicht in Kontakt mit Wasser Partikel bebaute Parzelle noch Touch erhalten die Wasserteilchen, bilden ein großes zusammen, es wird matschig geworden. Unter normalen Umständen aufgelöst hat Pam ist eine farblose, transparente, flüssige und Wasser miteinander vermischt, mit einer bestimmten Viskosität (Kleber).

Eingabe von Polyacrylamid im Wasser, in der Regel siehe produzierte die Floc mit Punkt eingegeben Substanzen oder wenn Wasser mit kleinen Feststoffen, finden Sie auch Floc, die Floc produziert je nach Wasserqualität kann variieren.